Datenschutz-, IT- & Vertragsrecht.

Wer?

Wir haben uns in unserer Beratungspraxis insbesondere auf die Gebiete des Datenschutz-, IT- & Vertragsrechts spezialisiert, wobei wir besonderen Wert auf praxisnahe Lösungen legt. Daneben ist sind wir als Autoren und Dozenten tätig und vermitteln hierbei auch teils rechtlich komplexe Sachverhalte für den juristischen Laien verständlich.

Mehr

Was?

Wir beraten Privatpersonen und Unternehmen sowohl bundesweit als auch international vorwiegend zu Fragen aus dem Bereich des Datenschutz- und IT-Rechts. Wir helfen bei Marken- und Patentanmeldungen oder bei der Durchführung von Marketingmaßnahmen. Zudem erstellen wir auf Mandanten maßgeschneiderte Verträge, prüfen solche und setzen bei Bedarf auch die entsprechenden Rechte durch.

Mehr

Wo?

Obwohl wir eine moderne Kanzlei sind, die die besonderen Umstände jedes Einzelfalls berücksichtigt und deshalb auch gern zum Mandanten kommt, finden Sie uns natürlich auch – klassisch – in unseren Kanzleiräumen im Berliner Westend, wo wir uns bei einem Termin mit Ihnen gern die Zeit nehmen Ihr Anliegen zu besprechen.

Mehr

Neueste Blog-Posts

Datenschutzaufsichtsbehörden veröffentlichen Bußgeldkonzept

Oktober 17th, 2019|0 Kommentare

Wie wir bereits Anfang September ausgeführt hatten werden wir in der Beratungspraxis immer wieder gefragt, welche Strafen einem Unternehmen bei diesem oder jenem Datenschutzverstoß drohen. Glich eine Antwort bis zu diesem Zeitpunkt einem reinen Blick in die Glaskugel, haben die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz in Deutschland nunmehr ihr Bußgeldkonzept, auf das sie sich, vorbehaltlich etwaiger Leitlinien des Europäischen Datenschutzausschusses (EDSA), geeinigt haben, veröffentlicht. […]

EuGH-Urteil: Cookie-Banner nun verpflichtend

Oktober 14th, 2019|0 Kommentare

Lange Zeit war die Notwendigkeit des Einsatzes von sog. “Cookie-Bannern” umstritten und selbst Aufsichtsbehörden für den Datenschutz waren sich nicht einig, ob ein Hinweis auf Cookies, untergebracht in der Datenschutzerklärung einer Webseite, nicht ausreichend ist, um den gesetzlichen Pflichten nachzukommen. […]

Facebook Fanpages – Datenschutzbehörden dürfen den Betrieb untersagen

September 12th, 2019|0 Kommentare

Social Media hat sich für viele Firmen in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Marketingwerkzeuge entwickelt. Z. B. kann sich ein Unternehmen auf Facebook  durch eine sog. “Fanpage” der Öffentlichkeit präsentieren und auf diese Weise (potentielle) Kunden erreichen. Allerdings stand der Betrieb einer solchen Fanpage aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken immer wieder in der Kritik von Datenschützern. Nun hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) entschieden, dass die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz Unternehmen das Unterhalten einer solchen Seite sogar untersagen können. […]

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Wir beraten Unternehmen, Freiberufler und Privatpersonen aus den verschiedensten Branchen und sind dementsprechend mit den unterschiedlichen Anforderungen vertraut. Hierbei ist es unser Anspruch unseren Mandanten stets höchste Beratungsqualität und praxisnahe Problemlösungen zu präsentieren.

Fragen Sie uns.